InfoVac

InfoVac – Die direkte Informationsstelle für Impffragen !

Diphtherie

diphtheriaDiphtherie ist eine bakterielle Infektionskrankheit, welche nur beim Menschen vorkommt.

Die Übertragung erfolgt meist durch Tröpfchen (Sprechen, Niesen, Husten), selten durch Schmierinfektionen.

Die Krankheit beginnt mit einer einfachen Angina. Sie kann rasch einen lebensbedrohlichen Verlauf nehmen.

Rund 10% der Erkrankungen verlaufen trotz Behandlung tödlich. Im Rachen bilden sich Beläge, welche die Atemwege einengen und so die Atmung erschweren oder verunmöglichen. Gewisse Diphtheriebakterien sondern ein Gift ab, welches zu Herzmuskelschwäche, Nervenlähmungen und anderen Organkrankheiten führen kann.

Dank der Impfung sind in der Schweiz seit 20 Jahren keine Diphtherie-Fälle mehr aufgetreten.
Die Diphtherie kommt aber nach wie vor in Ländern vor, die nur wenige Flugstunden entfernt sind (z.B. Russland, Nordafrika etc.).

Weitere Informationen : (Diese Dokumente mit Adobe Reader herunterladen.)
- Diphterie Risiko in der Schweiz
- Fakten zur Diphterie-Impfung (penta-hexa Impfungen)